Triptis
Gefördert durch den:





Letztes Update: 27.09.2019 12:29

 F-Junioren drehen Partie in Jena

FC Thüringen Jena III - SV Grün-Weiß Triptis 2:3 (2:1)

Im dritten Auswärtsspiel in Folge bewiesen unsere Jungs, dass es sich lohnt, bis zum Schluss zu kämpfen. Jena ging verdient mit 2:1 in die Pause. Melvin Kunze konnte hier für den zwischenzeitlichen Ausgleich sorgen. In der zweiten Hälfte machte sich die spielerische Überlegenheit unserer Mannschaft bezahlt. Nach schöner Vorarbeit durch Matti Matterne gelang Julius Görler der verdiente Ausgleich. Nun zeigten sie, dass es sich lohnt, hart zu trainieren. Durch viel Laufarbeit und schöne Abspiele (toller Pass von Jannes Böhme), gelang uns in der letzten Minute der viel umjubelde Siegtreffer durch Lauri Matterne.
 
In diesem Spiel erstmal dabei, Neuzugang Jonas Großgebauer. Viel Erfolg im Team ...
 
Aufstellung: Max Rosenkranz, Lauri Matterne, Matti Matterne, Lenny Sindermann, Melvin Kunze, Julius Görler, Jannes Böhme, Justus Günther, Jonas Großgebauer, Markus Matterne

Text: Peter Matterne

Seite bearbeiten